Wintersporttag

Am Mittwoch, den 4. Februar 2015, fand bei traumhaftem Winterwetter unser Wintersporttag statt. Es gab drei verschiedene Angebote:

  • Rodeln im Nahraum der Schule

  • Schneeschuhwandern rund um Issing

  • Ski alpin in Unterammergau

Während unsere Erstklasskinder auf dem Hügel an unserem Sportgelände rodeln, im Schnee spielen und sich austoben durften, wanderten die Schlittenfahrer der 2. Klassen auf dem „Postweg“ Richtung Thaining. Dort hatte schon tags zuvor ein sehr freundlicher Landwirt uns mit seinem Traktor einen Hügel präpariert, so dass die Kinder eine tolle Piste vorfanden, die sie zusammen mit ihren Schulfreunden hinunter sausen konnten. Müde geworden vom häufigen Hochlaufen, nutzten viele Kinder die wärmenden Sonnenstrahlen für eine gemütliche Rast auf ihren Holzschlitten, auf denen sich auch wunderbar Brotzeit machen ließ.

Die Schneeschuhwanderer der 3. und 4. Klassen gingen mit ihren Lehrerinnen eine traumhafte Runde um Issing. Die Kinder machten erste Erfahrungen mit Schneeschuhen, genossen es, durch unberührten Tiefschnee zu wandern und zeigten sich sehr beeindruckt von der schönen Winterlandschaft. Diese Wanderrunde führte die Kinder am Rodelhang vorbei, so dass auch das Schlittenfahren noch ausprobiert werden konnte.

Unsere Skifahrer aus den 3. und 4. Klassen genossen einen wunderbaren Skitag in Unterammergau.