Schulfest 2016

 

Ein wunderschönes Schulfest unter dem Motto „Jahrmarkt“ feierten wir an unserer Schule am Mittwoch, dem 04. Mai 2016, abends von 17 bis weit über 20 Uhr hinaus.

Wir versammelten uns zunächst mit allen Gästen in der Turnhalle unserer Schule. Frau Falkner begrüßte dort ebenso wie der stellv. Vorsitzende des Elternbeirates, Herr Müller, sowie Lina Hartmann aus der 4.Klasse im Namen aller Schüler die Gäste und Ehrengäste. Anschließend brachte jede Klasse einen Beitrag zur Aufführung – gekonnt anmoderiert von Lina.

Nachdem die 2. Klasse das Lied „Hereinspaziert“ vorgetragen hatte, unterhielt die Klasse 3a das Publikum mit einem Sockentheater. Dann trat die 1b zusammen mit der Orff-Gruppe Ganztag mit dem Lied „Bitte gib mir noch ein Zuckerstückchen“ auf. Im Anschluss daran erfreute die Klasse 1a das Publikum mit einer kleinen Tiernummer – genauer gesagt einer Raubkatzendressur, bei der sich auch ein kleiner Clown auf die Bühne schlich. Bevor die Viertklässler verschiedenste Bewegungskünste zur Aufführung brachten, zeigten die Kinder der Flötengruppe Ganztag unter der Leitung von Frau Welz, was sie seit September schon gelernt hatten. Zum Abschluss der Vorführungen trat die Klasse 3b mit einem fetzigen Trommelwirbel auf.

Anschließend gab es auf dem Schulgelände ein buntes Treiben. So war eine Hüpfburg aufgebaut, die Kinder konnten sich im Sackhüpfen, Dosenwerfen und Gummischießen üben oder schminken lassen. Eine große Tombola – jedes Los ein Preis! – erfreute die Anwesenden ebenso wie „unsere Blasmusik“ aus Pflugdorf, Stadl und Thaining. Für`s leibliche Wohl war natürlich auch bestens gesorgt.

Ein großes Dankeschön für ein überwältigendes Engagement geht an die Mitglieder des Elternbeirats, an die Familien Tagwerker und Beischer für die Verköstigung, an die Musikanten für ihren großen Einsatz, an Herrn Jahl sowie an alle weiteren großen und kleinen Helfer!

Viele Kinder waren sich am darauffolgenden Schultag einig: „Das war toll! Wir freuen uns schon auf das nächste Fest an unserer Schule!“