Fasching an unserer Grundschule 2020

Wie in jedem Jahr feierten wir auch heuer am Lumpigen Donnerstag, den 20. Februar 2020, an unserer Schule Fasching.

Nach etwa einer Stunde in den Klassenzimmern, in der die Klassleiter mit den Kindern spielten bzw. die 2a einigen Gästen etwas vorsang und -tanzte, machten wir uns um etwa 9 Uhr bereit für den Umzug durchs Dorf. Alle „Maschkera“ sowie auch „unsere“ Blasmusik –  sehr einsatzfreudige Musikanten aus den Blaskapellen Pflugdorf-Stadl und Thaining – versammelten sich auf dem Schulhof. Natürlich waren alle Beteiligten – ohne Ausnahme – verkleidet. Der Zug setzte sich bald in Bewegung und die Kinder zogen fröhlich durch den Ort. Zahlreiche Eltern, Großeltern und auch einige Anwohner säumten den Weg und ließen Bonbons und andere süße Leckereien auf die kleinen Prinzessinnen, Cowboys, Elfen, Paradiesvögel, etc. regnen. Wieder zurück an der Schule wurden die gesammelten Süßigkeiten in den Klassen gerecht geteilt. Anschließend tanzten wir in der Turnhalle eine bayerische Polonaise mit vielen Figuren und Formationen. Die Schulkinder sowie auch einige Lehrkräfte beteiligten sich mit Einsatz und großer Freude.

 

Ein besonderes Dankeschön geht an dieser Stelle an die Musikanten, die sich z.T. extra Urlaub nahmen, sowie an die Mitglieder der Feuerwehr, die uns den Weg absicherten.

 

Elisabeth Stechele